Stephanie Reiner

Ehemalige Vorstandsassistentin (M.A.)

Stephanie Reiner

Ehemalige Vorstandsassistentin (M.A.)
Mein Wissen aus dem Studium kann ich bei TELIS optimal einsetzen!

Nach Regensburg hat mich mein betriebswirtschaftliches Master-Studium mit Schwerpunkt Personal verschlagen. Ich wollte unbedingt noch praktische Erfahrung sammeln und habe dann kurz vor dem Berufseinstieg als Werkstudentin bei TELIS im Personalmanagement begonnen. Für mich war klar, es muss ein Job in der Finanzdienstleistungsbranche sein, weil hier die Menschen besonders offen sind und der Markt sehr dynamisch ist. Die Ausschreibung der TELIS hat mich gleich angesprochen und ich habe die Werkstudentenstelle als gute Chance für meine berufliche Laufbahn gesehen. Nach Studienende wurde mir dann eine Festanstellung als Assistentin des Vorstandes angeboten. Mitentscheiden zu können, für ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet zuständig zu sein, einen netten Kollegenkreis um sich zu wissen und sich weiter entfalten zu können - das TELIS-Gesamtpaket hat mir die Entscheidung einfach gemacht! Viel Verantwortung und viel zu koordinieren habe ich als „#Potenzialkoordinator“ besonders im Rahmen des Projektmanagements. Ich halte TELIS für ein chancenreiches, mittelständisches Unternehmen, das mir eine aussichtsreiche Karriere in der Finanzdienstleistungsbranche ermöglicht. Und einen weiteren Karriereschritt habe ich bereits geschafft - mit meiner neuen Aufgabe als Leiterin der Betriebsorganisation.